Zurück zur Übersicht
THREE NIGHTS WITH THE JOYFUL NOISE ORCHESTRA Dienstag 12 Dez Le Singe Biel,

Groovesound and Joyful Noise presents:

THREE NIGHTS WITH THE JOYFUL NOISE ORCHESTRA

12&13&14 Décembre/Dezember 2017

THREE NIGHTS WITH THE JOYFUL NOISE ORCHESTRA

Das Joyfulnoise Orchestra lädt einmal mehr zu einer anarchischen Reise in musikalisches Neuland ein und wird den Geist musikalischer und menschlicher Offenheit während 3 Abenden im Le Singe hochleben lassen.!

Das Joyfulnoise Orchestra lädt einmal mehr zu einer anarchischen Reise in musikalisches Neuland ein und wird den Geist musikalischer und menschlicher Offenheit während 3 Abenden im Le Singe hochleben lassen.!
Die Grossformation besteht aus 20 höchst eigenständigen und unterschiedlichsten Individualisten aus der Bieler Szene plus Gästen aus der ganzen Schweiz. Solche Zusammenwürfelungen bergen Gefahren in sich, können leicht schiefgehen, können Schiffbruch erleiden. ! Aber nicht so beim Joyfulnoise Orchestra. Wie Chri Frautschi auf seinem Blog vor ein paar Jahren nach dem Besuch eines der Konzerte schreibt:! „Was nun rauskam war genial: Das Orchestra rumpelte, summte, piepste, schepperte, groovte,! laut und leise, hell und dunkel, sphärisch Uranus entgegen, im Motorenraum eines Frachters. Ein! Sog, keine Sekunde langweilig. Wie ist das möglich? Ich behaupte nun etwas: Das Orchestra wurde von den Herren Koch und Schütz mit grosser Leidenschaft und Erfahrung (Sun Ra! John Zorn! Butch Morris!) mittels Handzeichen, Winkbewegungen und Anzeigetafeln durch die verrücktesten musikalischen Landschaften navigiert. Das führte dazu, dass die Klangwolke nicht einfach regnete; sondern platzte, nebelte, sich auflöste, sich immer wieder neu formierte, völlig unerwartete Erscheinungsformen annahm. ! Gleichzeitig war dieses Konzept nicht dermassen einengend, dass jede musikalische Egozentrik, Spielfreude und Ausgelassenheit im Keim erstickt wurde. Im Gegenteil: die Zeiten konzentrierten Wartens schienen die Musiker heiss zu machen. Wenn sie dann aufgerufen wurden zu tönen, kam dies mit unglaublich viel Engagement und Energie. ! Wirklich toller Abend. Ich kann da allen -auch Leuten die nicht totale Joyfulnoise-Addicts sindwärmstens empfehlen sich die Sache unbedingt anzuhören!!!“!

Jacques Demierre, Hans-Peter Pfamatter.Big Zis, Julian Sartorius, Hannes Prisi, Sämi Weber, Rea Dubach, Manuel Troller, Andi Marti, Beni Weber, Martin Schütz, Hans Koch, Gaudenz Badrutt, Chris-tian Müller, Jonas Kocher, Mats Kolb, Christian Weber, Doro Schürch, Silber Ingold, Robert Torche el., Alfred Zimmerlin, Peter Schärli, Estelle Beiner

Le Singe, Untergasse 21, 2502 Biel/Bienne
Türöffnung / Ouverture des portes: 19:30 h
Beginn / Représentation: 20:30 h

kong.site

concept, design:
kong.ch

development & coding:
RouxCode